MENU

Wo kommt mein Trinkwasser her?

Die Gemeindewerke Finnentrop versorgen ca. 83 % der Einwohner in der Gemeinde Finnentrop mit Trinkwasser von hervorragender Qualität.

In einigen Orten der Gemeinde gibt es noch bürgerschaftlich organisierte Wasserbeschaffungsverbände, so etwa in Fretter, Serkenrode, Schliprüthen, Hülschotten, Illeschlade, Fehrenbracht und Ramscheid. In diesen Orten gibt es eigene Wassergewinnungsanlagen, über die die Trinkwasserversorgung einschließlich der Abrechnung in eigener Verantwortung realisiert wird.

Trinkwasseranalysen

Weuspert wird über die Wassergewinnung in Weuspert versorgt.
Trinkwasseranalyse Weuspert

Rönkhausen wird überwiegend durch die Gewinnung in Rönkhausen versorgt.
Trinkwasseranalyse Rönkhausen
Sofern die Schüttung der Quellfassung Lenscheid nicht ausreicht, wird Rönkhausen zusätzlich mit  Trinkwasser der Gewinnung Müllen versorgt.
Trinkwasseranalyse Müllen 

Alle übrigen Orte im Gemeindegebiet, die nicht über einen Verband versorgt werden (s.o.), werden ausschließlich über die Gewinnung in Müllen versorgt.
Trinkwasseranalyse Müllen

Icon Kundenservice
Noch Fragen?

Sie haben Fragen zur Trinkwasseranalyse? Unsere Mitarbeiter im Kundenservice-Center helfen Ihnen gerne weiter:

Telefon: 0800 19 999 30

Unser Team ist montags bis donnerstags von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr Uhr und freitags von 7:30 Uhr bis 15 Uhr für Sie da. Die Hotline ist natürlich kostenlos!